Menü Menu
DER FRISCHE PRÖLL ausverkauft
Rosé 2016
der frische Pröll
Riede: Riedencuvée

Degustationsnotiz: lachsähnliche Farbe, leicht pinke Nuancen erkennbar, in der Nase schönes Beerenobst, ein bisschen Erdbeere – Brombeere, am Gaumen gut strukturiertes Säure-Zucker-Spiel, im Geschmacksbild schöne Beerenaromen, sehr leichter spritziger Wein, der Abgang bereitet einen enormen Trinkspaß

Analyse:

Alk.: 11,5 vol%
Restzucker: 4,0 g/l
Säure: 6,2 g/l

Winzertipp:

trinkfreudiger, erfrischender Roséwein zu heißen Sommertagen

Download DatenblattDownload Bild

Rieden
0